Greenpeace Hannover Logo
Erstes Festival „Kultur des Wandels“ in Hannover
Erstes Festival „Kultur des Wandels“ in Hannover

24.06.2013 | Jana Hesse

Greenpeace Hannover beteiligte sich beim ersten Festival „Kultur des Wandels“ in Hannover am 15.06. auf dem zentralen Kröpcke-Platz. „Kultur des Wandels“ ist ein freies Netzwerk kreativer Zukunftsgestalter in Hannover mit dem Ziel der Verbindung nachhaltiger Inhalte und Angebote mit kreativen Veranstaltungen sowie innovativen Kommunikationsformen.

Die Greenpeace-Gruppe Hannover bot auf ihrem Stand ein veganes Frühstück zum Probieren an. Weiterhin gab es für die Besucher umfangreiche Informationen zum Thema Erneuerbare Energien und Ökostromanbieter (Hintergrundwissen zu aktuellen Labeln sowie Zertifikaten und Qualitätskriterien). In diesem Umfeld konnten während der Veranstaltung viele Gespräche mit interessierten Gästen geführt werden.

Weiterführende Informationen:

Unser Tipp
Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Umweltbildung für eine Gesellschaft der Zukunft

Kampagnen
Schutz fürs Wattenmeer

Schutz fürs Wattenmeer