Greenpeace Hannover Logo
Greenpeace Hannover präsentierte das SmILE-Prinzip am autofreien Sonntag
Greenpeace Hannover präsentierte das SmILE-Prinzip am autofreien Sonntag

26.05.2008 | Andreas Ehli

Am 18.05.2008 war es soweit und es hieß: Hannover autofrei erobern - Vorfahrt für Füße!

Die richtige Gelegenheit für die Greenpeace-Gruppe Hannover an diesem Tag unter der Rubrik Alternative Automobile Ausstellung das SmILE-Prinzip von Greenpeace vorzustellen. Denn, wenn schon Autofahren, dann aber bitte mit kraftstoff­sparenden Autos; mit dem SmILE-Prinzip sind 50 % weniger Verbrauch möglich!

Rechtzeitig zum Start der Veranstaltung um 11:00 Uhr zeigte sich dann nach 2tägigem Dauerregen auch immer wieder blauer Himmel über Hannover. 75.000 Besucher nutzten die Möglichkeit, um an diesem autofreien Sonntag die Innenstadt von Hannover zu Fuß, per Rad oder mit Skates zu erobern.

Der Erfolg blieb für die Greenpeace-Gruppe Hannover nicht aus. Viele Besucher waren neugierig und zeigten Interesse für das grün verpackte Auto mit der Aufschrift Follow me und den Schildern mit den Erklärungen zur SmILE Technologie. Small, Intelligent, Light, Efficient und damit intelligent, leicht und effizient. Mit der von Greenpeace vorgestellten innovativen SmILE-Technologie lässt sich bei allen gängigen Serienautos - vom Kleinwagen bis zur Limousine - der Benzin­verbrauch halbieren.

Und 50 % weniger Verbrauch bedeutet für die Umwelt 50 % weniger CO2- und Schadstoff-Ausstoß.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden zahlreiche Greenpeace-Broschüren über das SmILE-Prinzip mit den Hintergründen und Erklärungen zur Funktionsweise verteilt. Zusätzlich konnten über 200 Unterschriften gesammelt werden! Die Unterschriften (sogenannte Kaufabsichts­erklärungen) werden von Greenpeace deutschlandweit gesammelt und sollen der Automobilindustrie vorgelegt werden, um diese davon zu überzeugen, endlich dem Wunsch ihrer Kunden nach effizienten, kompakten Autos zu entsprechen. Denn die Konzepte für spritsparende Autos gibt es schon lange, doch bis jetzt setzen die Autohersteller noch immer vor allem auf viel PS und schwere Karosserien.


Die Greenpeace-Broschüre zum SmILE-Prinzip zeigt, dass es auch anders geht. Mit Ihrer Unterstützung des SmILE-Prinzips können Sie den Konzernen ab sofort das Gegenteil beweisen. Tragen Sie sich in unsere Kaufabsichtserklärung ein und teilen Sie den Herstellern darüber mit, dass Sie in Zukunft nur noch ein Auto mit halbiertem Spritverbrauch kaufen möchten.



S. Schneider, 19.05.2008
Unser Tipp
Kleidung-Einkaufsratgeber

Kleidung-Einkaufsratgeber

Kampagnen
Chemie in Textilien

Chemie in Textilien