Greenpeace Hannover Logo
Kleine Hände für große Wale
Kleine Hände für große Wale

14.11.2007 | Tonja Mannstedt

Am 26. Februar 2000 war bundesweit großer Aktionstag bei den Greenteams. Auch in Hannover setzten sich zahlreiche Kinder für den Schutz der Wale ein: Die Kids for Whales sammeln am Kröpke Handabdrücke auf über 170 Protestpostkarten. Sie protestierten gegen den Walfang der Meeressäuger und forderten ein weltweites Schutzgebiet für die bedrohten Wale. Anlass für das tatkräftige, bunte Engagement der jungen Greenpeacer war die im Sommer stattfindende IWC-Tagung in Australien.

Hintergrund
Tausende Kinder und Jugendliche beteiligten sich monatelang an der Mitmachaktion Kids for Whales. Im Sommer 2000 reisten dann mehrere Kinder aus verschiedenen Ländern gemeinsam mit Greenpeace nach australien, um dort bei der IWC-Tagung ein weltweites Schutzgebiet für Wale zu fordern. Den Delegierten der Tagung übergaben sie mehr als 100.000 Protestpostkarten gegen den Walfang. Auf den Postkarten stand ein Spruch für die Wale, unterschrieben waren sie mit einem knallbunten Handabdruck.

Auch in Hannover sammeln Kids for Whales im Februar 2000 fleißig Postkarten mit Unterschriften für den Schutz der Riesen der Meere.

Am 26. Februar 2000 machten sich Jungen und Mädchen verschiedener Greenteams aus Hannover und Umgebung am Kröpke breit. Sie waren mit Malkästen, Handfarben, Plakaten und Postkarten ausgerüstet. Die Kids for Whales baten Passanten im Rahmen dieser deutschlandweiten Protestaktion auf, etwas gegen die blutige Jagd der Norweger und Japaner auf die bedrohten Meeressäuger zu unternehmen - und mit ihrem Handabdruck ein Zeichen für die Wale zu setzen. Viele kleine und große Hände wollten verhindern, dass Wale in Feinschmecker-Restaurants als teure Delikatesse auf dem Teller landen.

Ergebnis
Der farbenfrohe Protest in Hannovers Einkaufsmitte regte am Samstag viel Aufsehen und schaffte den motivierten Kids for Whales ein gutes Forum für ihre Walschutzforderungen. Über 170 Protestpostkarten mit bunten Handabdrücken sammelten die Kids in Hannover.
Unser Tipp
Bienen-Ratgeber

Bienen-Ratgeber

Kampagnen
Meere brauchen Schutzgebiete

Meere brauchen Schutzgebiete