Greenpeace Hannover Logo
Was kann ich gegen Atomkraft tun?

16.03.2011 | Jens Voltmer

Greenpeace Hannover informiert u.a. am Samstag (19.03.) über Möglichkeiten gegen Atomkraft aktiv zu werden.

Informieren – solidarisieren – aktiv werden.

Samstag, 19. März 2011 11.oo bis 16.oo Uhr
vorm Hauptbahnhof Hannover | am Ernst-August-Platz

Am kommenden Samstag informieren Greenpeace-Aktivisten in Hannover darüber, wie jeder gegen Atomkraft aktiv werden kann. Angesichts der schrecklichen Situation in Japan gingen in den vergangenen Tagen tausende Anfragen hierzu bei Greenpeace ein. Da vielen anderen Menschen, wie auch uns, die Situation in Japan sehr nahe geht, werden wir ein Buch der Anteilnahme auslegen. Adressiert an die japanische Botschaft können Passanten hier ihre Gedanken sowie ihre Anteilnahme für Japan eintragen. Die Bücher aus ganz Deutschland sollen zu einem Buch zusammengefasst werden.

Greenpeace hat zudem eine Liste von Mitmachmöglichkeiten zusammengestellt, siehe:
> Was Sie jetzt tun können...


Weitere Veranstaltungstipps:
> Veranstaltungen rund um den 25.Jahrestag von Tschernobyl

Ihr persönlicher Atomausstieg:
> Infos und empfehlenswerte Ökostromanbieter im Überblick

Unser Tipp
Ökostrom beziehen!

Ökostrom beziehen!

Kampagnen
Chemie in Textilien

Chemie in Textilien